Unsere Leistungen

IHRE HAUT - UNSER THEMA

Die äußere Oberfläche unseres Körpers ist mit einer Gewebeschicht bedeckt. Dies ist die äußere Haut, auch Epidermis genannt. Rechts ist ein kleiner Querschnitt zu sehen, in dem die Schichten (Oberhaut, Lederhaut und Unterhaut) zu sehen sind. Die Oberhaut setzt sich aus der Hornschicht und einer Keimschicht zusammen. Die oberste Schicht (Hornschicht) ist sehr dünn. Sie besteht aus abgestorbenen und verhornten Zellen. Diese Schicht schützt vor Verletzungen und mit ihren Pigmentanteilen vor übermäßigem Lichteinfall. Unter Lichteinwirkung (wie z.B. bei hoher Sonneneinstrahlung) verdickt sich diese Schicht und schützt so die darunter liegenden Hautschichten. Die Haut regeneriert sich alle drei Wochen; pro Tag verlieren wir bis zu 1-2 Gramm Haut, d.h. ca. 1 - 1,5 Millionen Hautschuppen!

Abb. zeigt einen kleinen Querschnitt der Haut.